Seit dem Start unserer Aktion “Taschen für Nahrung und Bildung” im Dezember konnten wir bis heute € 150,- für Mary’s Meals (www.marysmeals.at) sammeln. Herzlichen Dank an Marianne, Hermi und Gudrun, die uns laufend prachtvolle Taschen aus Stoffresten nähen, in einer Qualität, die ich nicht erwartet habe. Diesmal präsentiert uns Alisa, im zweiten Lehrjahr zur PKA, die neuesten Modelle. Dank an alle unsere Kundinnen und Kunden, die den Wert der Tasche erkennen, von Herzen geben für Schulkinder in den ärmsten Ländern, für eine Schale Getreide am Tag.
Unser Anliegen ist es, Wegwerf-Taschen zu vermeiden, nicht mehr benötigte Materialien (alte Vorhänge zum Beispiel) zu nutzen. Dank dem selbstlosen Engagement kreativer Unterstützerinnen können wir echte Unikate weitergeben gegen eine Spende für die, denen das Nötigste zum Leben fehlt.